Links zu Partnerseiten Link zu Universitätsklinikum Frankfurt am Main Link zu Goethe-Universität Link zu ZAFES Link zu NESTRA Link zu Rheumazentrum Rhein-Main

Team

Prof. Dr. med. Harald Burkhardt: stellvertretender Direktor und stellv. Geschäftsführer des CIRI

Sein beruflicher Werdegang begann mit dem Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover und der Aarhus-Universität (Dänemark). Seine internistische Ausbildung erfolgte ebenfalls in Hannover (MHH), wo er bereits 1988 für das Fach experimentelle Rheumatologie habilitierte. Er wechselte an die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, wo er einerseits an der Medizinischen Klinik III die Weiterbildung zum Internisten und Rheumatologen beendete und darüber hinaus seine grundlagenwissenschaflichen Forschungstätigkeiten als Arbeitsgruppenleiter in der Forschungseinheit für Rheumatologie der Max-Planck-Gesellschaft ausbaute.
Seine klinische Tätigkeit führte er in Erlangen als Oberarzt der Medizinische Klinik III fort und wurde 1996 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. 2006 folgte er dem Ruf als Universitätsprofessor (W3) nach Frankfurt und leitet seit dieser Zeit die Rheumatologie des Klinikums der Goethe-Universität. Professor Burkhardt ist Facharzt für Innere Medizin mit der Teilgebietsbezeichnung Rheumatologie und von der Deutschen Gesellschaft für Immunologie zertifizierter Immunologe. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie, Immunologie und Bindewebsforschung; als Sprecher leitet er das Rheumazentrum Rhein-Main. Von 2006 – 2009 war er Mitglied des Wissenschafts-Komitees der europäischen rheumatologischen Fachgesellschaften [European League againstRheumatology(EULAR)] und im Jahr 2007 Gastprofessor an der medizinischen Fakultät Lund (Schweden).

Publikationen

zurück